Puur DETOXI 50ml (Hund, Katze)

15,75

315,00 / l

Puur DETOXI    50ml (Hund, Katze)
befreit den Organismus von Belastungen durch Umwelt, Medikamente, Krankheiten und Konservierungsstoffen. Unterstützt Leber, Galle, Niere und Lymphsystem. Verbessert Nährstoffaufnahme, Verdauung und Immunsystem. Entgiftungskur im Frühjahr und Herbst.

Lieferzeit: 2 bis 5 Werktage

Produkt enthält: 0,050 l

Artikelnummer: PNDRA12004 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Puur DETOXI    50ml (Hund, Katze)

Beim Menschen ist bereits eine regelmäßige Entgiftungskur etabliert. Bei Tieren ist das nicht anders. Abfallstoffe reichern sich auch bei Hunden und Katzen an, was die Funktion der Organe beeinträchtigt. Also  am besten zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, eine Ausleitungskur machen.  Dieses Phytotherapeutikum  mit den Extrakten von nicht weniger als 23 Pflanzen bringt den Körper zum Arbeiten.
Tiere sind wie Menschen den ganzen Tag schädlichen Substanzen ausgesetzt. Luft- und Wasserverschmutzung, Nahrungsmittelkonservierungsstoffe, Medikamente, Anästhesie und Krankheiten führen dazu, dass sich schädliche Abfallprodukte im Körper ansammeln. Die Reinigungsorgane Leber, Gallenblase, Nieren und Lymphsystem können die Menge an “Abfall” nicht mehr bewältigen und funktionieren immer weniger gut. Der Magen und der Darm haben auch alle Hände voll zu tun, um falsche Substanzen schnell zu entsorgen und die schützende Schleimhautschicht ist geschädigt und daher weniger wirksam. Dies führt zu einer verringerten Nährstoffaufnahme, stört die Verdauung und schwächt das Immunsystem.
Woher weißt du, dass es Zeit für eine Entgiftung ist? Ein “verschmutzter” Körper ist an dem Zustand der Haut und des Fells, der Qualität des Stuhls und der Harnwege, gereizten Augen und Ohren, Müdigkeit und einem überstimulierten Immunsystem zu erkennen. Dies sind alles Anzeichen dafür, dass der Körper und seine Entgiftungsorgane zusätzliche Unterstützung benötigen.

Zusammensetzung:
Extrakte aus: Artischocke, Bärbeere, Birke, kanadische Kurkuma, dreifarbiges Veilchen, Echtes Tausendgüldenkraut, Große Engelswurzel, Große Klette, Goldrute, Schachtelhalm, javanische Kurkumawurzel, Wacholder, Katzenkralle, Spinnenblume , Klettenlabkraut, Phellodendron japonicum, Mariendistel, Löwenzahn, Rosmarin und schwarze Johannisbeere; Alkohol 35%

Anwendung:
Mit einer Plastikspritze direkt ins Maul geben oder auf ein Leckerli träufeln. Evtl. mit wenig Wasser verdünnen.
Bitte halten Sie etwas zeitlichen Abstand zur Fütterung, da das Mittel über eine saubere Mundschleimhaut besser aufgenommen wird.
Um die Verabreichung bei Katzen erfolgreich zu gestalten, versuchen Sie die Tropfen zuerst auf einen warmen Löffel zu geben und so den Alkohol verdampfen zu lassen. Verdünnen Sie danach die Tropfen mit ein bisschen Wasser oder Milch und verabreichen Sie das ganze direkt oral. Sie können die Tropfen auch auf die eine Pfote geben. Kontrollieren Sie danach aber, ob die Katze die Pfote auch ableckt.

Dosierung:  insgesamt über 4-6 Wochen, beginnend mit einer niedrigen Dosis, langsam einschleichen
1-3x täglich     Vor Gebrauch schütteln!
Hund ab 25kg  – 15 Tropfen
Hund 10-25kg  – 10 Tropfen
Hund bis 10kg  –  5 Tropfen
Katze        3  Tropfen

Nebenwirkungen/Kontraindikationen:
Nicht während Trage-/Säugezeit  geben.
Bei Diabetes, Krebs oder Autoimmunerkrankungen ist die Anwendung mit dem Tierarzt/Tierheilpraktiker abzustimmen. Durchfall ikann ein Zeichen für eine zu starke Entgiftundgsreaktion sein, was in diesem Zusammenhang abe reine positive Reaktion des Organismus auf das Präparat ist, dann die Dosis reduzieren und ganz langsam wieder steigern bis zur optimalen Dosis.

Lagerung bei 5-20 Grad, trocken, ohne direktes Sonnenlicht. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.